Prüffeld

Zuverlässige Funktion nachgewiesen

Komplexe Funktionalitäten verlangen viel Prüfzeit vor Ort. Lange Anlagenstillstände sind teuer, Energie- und Infrastrukturanlagen werden im laufenden Betrieb erweitert, kritische Vorgänge bergen Risiken für die Personen- und Anlagensicherheit. Die Emulation der Prozessumgebung und der simulative Vortest im Prüffeld sind unser Weg, Inbetriebnahmerisiken und -zeiten zu minimieren.

In unserem Haus stehen drei Prüffelder zur Verfügung – zur Prüfung unserer Anlagen im Systemgeschäft und zur Entwicklungsunterstützung für unsere Produkte. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre eigenen Produkte und Systeme in unserem Haus prüfen zu lassen.

­ 

Systemprüffeld

In unseren Systemprüffeldern wird für alle leit- und automatisierungstechnischen Lösungen eine Anlagensimulation durchgeführt. Für Erregungs- und Schutzeinrichtungen können verschiedene Maschinen nachgebildet werden. Somit wird die Funktion der Sekundärtechnik im Detail nachgewiesen und einem reibungslosen Ablauf vor Ort steht nichts mehr im Wege.

Mittelspannungsprüffeld

Prüfungen im Mittelspannungsbereich stellen besondere Anforderungen an die Sicherheit des Bedienpersonals. Für die Produktprüfung und zur Entwicklungsunterstützung unserer Mittelspannungsumrichter steht daher ein komplett potentialgetrennt steuerbares Prüffeld zur Verfügung.

Dienstleistungen

Nutzen Sie unsere Prüffeldkapazitäten! Wir bieten eine Anschlussleistung bis 160 kVA und haben die Möglichkeit eine potentialgetrennte Einspeisung über unseren Motor-Generatorsatz zu realisieren: Variable Frequenz und Spannung bis 400 V. Weitere umfangreiche Möglichkeiten sind z.B. ein Prüffeldumrichter bis 3,3 kV, ein Wasserrückkühler, Hochspannungsprüfgeräte inklusive Teilentladungsmessung und vieles mehr – sprechen Sie uns an.

F&S