BigBattery Lausitz – F&S sorgt für die Umsetzung eines sicheren Anlagenbetriebes

Die LEAG errichtet am Standort Schwarze Pumpe einen Batteriespeicher mit einer nutzbaren Kapazität von 53 Megawattstunden. Die BigBattery Lausitz kombiniert moderne Kraftwerksinfrastrukturen mit Speichertechnologie in neuer Größenordnung. In dieser Konstellation ist das Projekt bislang einzigartig in Europa.

F&S ist in diesem Projekt mit der Konzipierung und Lieferung der komponentenübergreifenden Automation und Überwachung sowie der Einbindung dieser in die Betriebsführung beauftragt worden. Als wichtiges Bindeglied zwischen Batterieblöcken, Umrichtern und dem Mittel- bzw. Hochspannungsnetz des Kraftwerks sorgen wir mit unserer Lösung für eine sichere Funktion der Gesamtanlage.

Ca. 2200 Signale werden zuverlässig über eine redundante Anbindung mit der Blockleittechnik des Kraftwerks ausgetauscht. Unser Lieferumfang umfasst die Kommunikationstechnik, die Automation, Fernwirktechnik und Schutz für die Mittel- und Hochspannungsanlage, Systemintegration des Batteriespeichers über die Blockumrichter sowie aller dezentralen Hilfssysteme, die Anlagenleitebene sowie die Integration in die übergeordnete Kraftwerksleittechnik.

Zurück

F&S