Untersynchrone Stromrichterkaskade aus dem Hause F&S sorgt für saubere Luft in Gießhalle

Die USK wurde im Hause F&S ent­worfen, gefertigt, getestet und an­schließend vor Ort bei der Hütten­werke Krupp Mannes­mann GmbH (HKM) in Duisburg in Betrieb genommen. Mit der USK wird ein 1,5 MW, 5 kV Asynchron­motor mit einer maximalen Läufer­spannung von 1,6 kV be­trieben.

Die F&S realisierte die unter­synchrone Stromrichter­kaskade mit eignen Produkten.

Die F&S realisierte die unter­synchrone Strom­richter­kaskade mit eignen Produkten. Hier­zu wurden mehrere unserer Standard­module wie Thyristor- und Dioden-Power­module vom Typ PM, Thyristor-Gate-Units vom Typ GU3006 und eine Steuer­ein­heit vom Typ SC1200 integriert. Um den er­höhten An­sprüchen der Ver­sorgungs­sicher­heit ge­recht zu werden wurde der Aus­gangs­wechsel­richter der USK redundant aus­ge­führt. Auch der für den Zwischen­kreis der USK ein­ge­setzte Über­spannungs-schutz vom Typ OVP ge­hört zur F&S Produkt­familie.

…hiermit bedanke ich mich für die reibungs­lose Um­setzung und gute Zu­sammen­arbeit im Namen der HKM bei allen die sich an dem Neu­bau, Um­bau und der In­betrieb­nahme der USK Ent­staubungs­gebläse beteiligt haben. Es hat Spaß gemacht mit Euch...

- Gregor Hessek –
Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH
Instandhaltung Hochofen

Zurück

F&S