BigBattery Lausitz – F&S sorgt für die Um­setzung eines sicheren Anlagen­betriebes

Die LEAG errichtet am Standort Schwarze Pumpe einen Batteriespeicher mit einer nutzbaren Kapazität von 53 Megawattstunden. Die BigBattery Lausitz kombiniert moderne Kraftwerksinfrastrukturen mit Speichertechnologie in neuer Größenordnung. In dieser Konstellation ist das Projekt bislang einzigartig in Europa.

F&S ist in diesem Projekt mit der Konzipierung und Lieferung der komponentenübergreifenden Automation und Überwachung sowie der Einbindung dieser in die Betriebsführung beauftragt worden. Als wichtiges Bindeglied zwischen Batterieblöcken, Umrichtern und dem Mittel- bzw. Hochspannungsnetz des Kraftwerks sorgen wir mit unserer Lösung für eine sichere Funktion der Gesamtanlage.

Ca. 2200 Signale werden zu­ver­lässig über eine re­dun­dante An­bindung mit der Block­leit­technik des Kraft­werks aus­ge­tauscht. Unser Liefer­umfang um­fasst die Kommuni­kations­technik, die Auto­mation, Fern­wirk­technik und Schutz für die Mittel- und Hoch­spannungs­an­lage, System­inte­gration des Batterie­speichers über die Block­um­richter sowie aller de­zentralen Hilfs­systeme, die An­lagen­leit­ebene sowie die Inte­gration in die über­ge­ordnete Kraft­werks­leit­technik.

Go back

F&S